0162 - 7272972 yana@tantra-yana.de
Seite auswählen

Body2Body

Berührung und Zärtlichkeit – Geborgenheit

Jeder Mensch ist ein Universum

Tantra bietet eine hohe Freiheit, den Weg auf unterschiedliche Weise zu gehen. In der Tantra-Massage erschaffe ich für Dich einen Raum, in dem Du voller Vertrauen und Geborgenheit loslassen und Dich spüren kannst. Tantra ist eine Lehre, die Geist und Körper als Einheit sieht und gleichermaßen achtet.

Zärtlichkeit, Erotik, Lust, Entspannung, Erregung, Tiefe, Loslassen und Sinnlichkeit verschmelzen zu einer berührenden Einheit und gehen bei der Tantra-Massage eine einzigartige Synergie ein. Für Männer, die unter Leistungsdruck stehen, die sich manchmal am Rande eines Burn-Outs fühlen und denen es schwer fällt, den Ruhepol in sich zu finden, sind Tantramassagen eine Oase. So entsteht ein Spannungsbogen zwischen Entspannung und Erregung, der es leicht macht, den Alltag hinter sich zu lassen und ganz im Hier und Jetzt anzukommen.

Zelebrieren eines Rituals zu Ehren unseres materiellen, menschlichen Körpers. Tantra-Massage ist das Spiel mit der Sexual-Energie, das Spiel mit der Lust. Ich begegne Dir mit großer Sensibilität und Hingabe, um Deine Bedürfnisse zu spüren und individuell auf Dich einzugehen.

Als Lingammassage bezeichnet man die Massage des männlichen Intimbereiches. Das Ziel bei der Lingam-Massage ist es nicht, besonders schnell einen Orgasmus zu erreichen, sondern die Steigerung der sexuellen Energie möglichst lange und genussvoll auszukosten. Mit der Lingam-Massage wird die männliche Kraft auf das Höchste verehrt.

Die Begegnung kann Erfahrung, Heilung, Selbsterkenntnis und tiefe Berührung voller Hingabe und Sensibilität zwischen dem Gebenden der Massage und dem Empfänger möglich machen.

Sexualenergie

ist die größte energetische Schöpferkraft die der Mensch besitzt.

Tantra ist von seinem Ursprung her ein spiritueller Pfad, der sich innerhalb der indischen Religionen des Hinduismus und Buddhismus entwickelt hat, und der eine radikale Herangehensweise an die Fragen des Lebens bedeutet. Tantra, so könnte man sagen, ist eine systematische und experimentelle Methode, die zur Erweiterung des Bewusstseins führt. Am Ende des Weges steht die völlige Entfaltung des menschlichen Potentials – auch Erleuchtung oder Befreiung genannt.

Tantra ist keine Religion

Historisch bezieht sich Tantra auf die beiden großen indischen Religionen: Buddhismus und Hinduismus. Eine Lebenseinstellung: Anstelle von Buchwissen und Philosophie bedeutet die Erfahrung und Intuition mehr. Tantrische Methoden wie die Tantramassage eröffnen besondere Erfahrungsräume, in denen sich dem Menschen bestimmte Zusammenhänge unmittelbar zeigen. In tantrischen Schriften wird immer darauf hingewiesen: Philosophie (Theorie) allein nützt nichts, nur konkrete Erfahrung (Praxis).

 

Kein Dualismus

Die tantrischen Schriften überwinden die Weltflucht, indem sie die Frage radikal stellen: Wenn es nur das Eine, Ungeteilte gibt, warum soll man sich vom Weltlichen abwenden und mit seinen natürlichen Impulsen kämpfen? Warum die Welt und den Körper als Feind betrachten, warum der Lust und dem Vergnügen entsagen, wo es doch auch Teil des Göttlichen ist?

Besonders ist die positive Haltung gegenüber der Materie. Man könnte Tantra auch definieren als die Kunst, die Energien der materiellen Welt sinnvoll zu nutzen. Ein befreiter Mensch hat zum einen alles Leid und alle Verwirrung hinter sich gelassen und zum anderen Fähigkeiten erworben, um ein befriedigendes, glückliches, weltliches Leben zu führen.

Lustbejahung – Körper – Ritual = Leben

Tantra ist die Lehre, die Geist und Körper als Einheit sieht und gleichermaßen achtet. Einen menschlichen Körper zu haben gilt als äußerst kostbar, weil er die Quelle zur Kundalini-Erfahrung ist, die alles verwandelt. Im buddhistischen Tantra wird der Besitz eines menschlichen Körpers höher eingeschätzt als der Körper eines Gottes. Der Körper soll nicht überwunden, sondern erleuchtet werden. Der Körper gilt im Tantra nicht als „Quelle des Schmerzes“ wie in der westlichen Religion, sondern als „Tempel Gottes“. Der Körper, der Abbild der Welt ist, wird zum perfekten Werkzeug für die Befreiung. Tantriker streben an, den Körper so lange wie möglich und in vollkommenem Zustand zu erhalten. Tantra erfordert eine Pflege des Körpers, einen kräftigen, gesunden Körper, da im Körper die Mysterien zu finden sind.

Sexualenergie

ist die größte energetische Schöpferkraft die der Mensch besitzt.

Termine und Zeiten meiner Tantramassage

Ich habe keine festgelegten Arbeitszeiten.
Üblicherweise vereinbare ich Termine Montags – Sonntags zwischen 9 – 21 Uhr.
(spätester Massagebeginn 21 Uhr – nur in den Sommermonaten kann es Ausnahmen geben)
Termine zur Tantramassage an Wochenenden und Feiertagen sind möglich.

Wenn ich telefonisch nicht erreichbar bin sende bitte eine SMS oder WhatsApp Nachricht.
Ich melde mich schnellstmöglich zurück.


Hast Du weitere Fragen die auf meiner Seite nicht beantwortet werden?

Gerne stehe ich Dir dafür in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Mobil: 0162 – 7272 972

Oder sende mir eine email an: yana@tantra-yana.de
Umfangreiche Fragen lassen sich nicht per WhatsApp beantworten.


Tantramassage Preise beinhalten ein Vorgespräch zur Klärung Deiner Wünsche,
sowie das Duschen.

 

1,5 Stunden = 150,- Euro
2,0 Stunden = 200,- Euro
2,5 Stunden = 250,- Euro
3.0 Stunden = 300,- Euro

Baderitual: 10 Euro
Prostata Massage: 30 Euro

Bei Buchungen von mehr als 2 Stunden sind Baderitual und Prostata Massage kostenfrei.
Natürlich entscheidest Du ob Du ein Baderitual oder einen Prostatamassage empfangen möchtest.
Du kannst einen 2,5 oder 3,0 Stunden Termin ohne Baderitual oder Prostatamassage buchen.

Ich plane gerne im Voraus, Du kannst 1-2 Monate im voraus einen Termin vereinbaren.
Wenn Du ganz sicher einen Termin erhalten möchtest buche frühzeitig.
Du kannst Dich auf mich verlassen, ich habe bis jetzt noch nie einen Termin absagen müssen.

Kurzfristige Absage von Deinem Termin

Wenn Du einen vereinbarten Termin kurzfristig absagst, (oder ohne Absage nicht erscheinst)
am selben Tag an dem der Termin vereinbart ist
oder unter 24 Stunden vorher fällt ein Ausfallhonorar in Höhe von 70 Euro an.

Sollte ich Dir einen Termin kurzfristig absagen, bekommst Du bei neuer Terminvereinbarung
70 Euro Nachlass auf Deine Massage.

TantraYANA Tantra Massage
Termine nur mit Vereinbarung:

Deinen Wunschtermin kannst Du telefonisch und per email vereinbaren – 


speichere Dir meinen Kontakt:

Mobil: 0162 – 7272 972
Annahme von Anrufen bis spätestens 21 Uhr.
email: yana@tantra-yana.de

Keine Annahme von Anrufen mit unterdrückter Nummer (Anonym).

Parkmöglichkeiten als Tipp:
Franz Kreuter Strasse Kleiner Parkplatz, dort lohnt ein Blick.
Kreutzerstrasse Wendehammer am Nachbarschaftsheim, dort lohnt ein Blick.
Innere Kanalstrasse

REWE Parkplatz, direkt um die Ecke – für maximal 2 Stunden – ich übernehme keine Garantie,
der Parkplatz ist eigentlich nur für REWE Kunden.

Parkhaus Kaufland
Parkhaus Neptun Bad

 

Ich freue mich auf Dich!